Skip to main content

Golfbälle-Test

Um beim Golfen gute Runden zu erzielen, sind Golfbälle sehr wichtig. Sie unterscheiden sich meistens bei der Dimples-Anzahl und der Lagenanzahl. Weiteres wurde bei diesem Vergleich der Preis bzw. das Preis-Leistungsverhältnis berücksichtigt. Möchten Sie mehr über Golfbälle erfahren schauen Sie einfach bei diesem Blog-Beitrag vorbei.

 

Golfbälle-Vergleichstabelle (Top-4 Golfbälle)

 

Auf Platz eins unseres Golfbälle-Tests ist der Vice Golf Pro. Dieser Golfball überzeugt besonders durch den Preis. Für diesen günstigen Preis erhalten Sie einen Golfball mit einer Top Qualität. Dieser Ball ist nicht zu unrecht, der offizielle Golfball der Deutschen Golf Liga.

 

Der Titleist Pro V1 ist ein wirklicher Highend-Golfball. Er überzeugt durch seine extrem gute Qualität. Mit diesem Ball können Sie überhaupt nichts faslch machen. Einziger Nachteil: etwas teuer.

 

Zu Recht befindet sich auf Platz 3 der Callaway-Supfersoft. Mit diesem Golfball erhalten Sie ein sehr weiches Spielgefühl. Dieser Ball ist eine ernstzunehmende Alternative zu Tour-Bällen. Diesen Ball erhalten Sie zu einem besonders fairen Preis.

 

Auch Lakebälle sind in unserem Vergleich dabei. Qualitativ können diesen Preise nicht ganz mit den anderen Bällen mithalten. Brauchen Sie jedoch viele Bälle und wollen dafür nicht so viel Geld ausgeben, können wir Ihnen nur diese Golfbällebox ans Herzen legen.

Alle Golfbälle im Überblick