Skip to main content

Golfartikel-Vergleich:

Ihre Beratung für das passende Equipment

Der Golfsport wird immer leistbarer. Mittlerweile kann jeder mit Interesse an Golf und wenig Budget damit beginnen. Ein wichtiger Faktor dabei ist, natürlich, das passende Equipment. Dabei denkt man sofort an hohe Kosten. Doch fallen diese wirklich immer an, wenn man Qualität haben will? Wohl eher nicht!

Auf unserer Website haben sie nämlich die Möglichkeit, die Preis-Leistungs-technisch besten Artikel zu erhalten um ihr Hobby möglichst günstig und qualitativ hochwertig auszuüben. Dank unserer Auflistung der besten Artikel sowie deren Bewertungen wird Ihnen die Vergleichsarbeit abgenommen. Des Weiteren werden wir Tipps und eine sehr gute Beratung rund um den Golfsport bieten. Was das Ganze für Sie nur noch bequemer macht als es ohnehin schon ist? Eine direkte Verlinkung zum Kauf Ihres Wunschartikels!

Mit unserer Website wollen wir erreichen, dass wir unseren Kunden auf bequeme Art und Weise die bestmöglichen Golfartikel zusichern können!

 

Produktsieger der Kategorien

12
Titleist Pro V1 High Numbers – Kugel - Bestseller Supersoft-Golfbälle von Callaway Einheitsgröße gelb -
Modell Titleist Pro V1 High Numbers – KugelSupersoft-Golfbälle von Callaway Einheitsgröße gelb
Testergebnis - -
Bewertung
Preis

58,02 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

23,09 € 24,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen*In den WarenkorbDetails Kaufen*In den Warenkorb

 

Produktratgeber

 

Was sollte ich über Golfschläger wissen?

Der Golfschläger gilt als das wichtigste Equipment im Golfsport überhaupt. Er dient schlussendlich dazu um den Ball im Loch zu versenken. Da es auf einem Golfplatz verschiedene Bodenbeschaffenheiten sowie Forderungen der perfekten Flugbahn gibt, werden auch verschiedene Golfschläger verwendet. So ist beispielsweise das Holz der Schläger, welcher beim Abschlag verwendet wird, da er die größte Flugkurve zusammenbringt. Zum Einlochen wird hingegen der sogenannte Putter verwendet, wodurch der Ball nur am Boden rollt und nicht abhebt.

Welche Regeln sind bei Golfschlägern ausschlaggebend?

Die wichtigste Regel bei Golfschlägern ist, dass man pro Golfrunde maximal 14 Schläger verwenden darf. Verwendet man also mehr gilt es, natürlich, als Regelverstoß und wird im schlimmsten Fall mit einer Disqualifikation geahndet. Des Weiteren gibt es bei den Schlägern noch Regelungen für die Bauformen sowie der Gestaltung. Diese Regelung ändert sich allerdings alle 2 bis 5 Jahre und passt sich so der neuesten Technologie an.

Wie sind Golfschläger aufgebaut?

Der Golfschläger besteht grundsätzlich aus den drei Hauptkomponenten Schlägerkopf, Schaft und Griff. Außerdem gibt es noch das Ferrule, welches aber nicht zu den Hauptbegriffen gezählt wird. Zusammengebaut wird das Ganze, indem man den Kopf über Epoxidharz und dem Verbindungsstück, genannt Hosel, mit dem Schaft verbindet. Der Griff wird hingegen mit einem Doppelklebeband auf den Schaft aufgezogen. Die beim Schlägerkopf auftretenden Rillen werden übrigens Grooves genannt, um den Spin des Balles zu erhöhen.

 golf-test

Golfbälle

Der Golfball ist neben dem Golfschläger das wohl wichtigste Spielgerät im Golfsport. Der Ball wird dabei mit dem Schläger bis zum Loch befördert und ergibt somit den Sinn des Sports.

Wichtigste Eigenschaften und Regeln rund um den Spielball!

Ein Golfball muss laut Regeln einen Mindestdurchmesser von 42,67 mm haben und darf höchstens 45,93 g auf die Waage bringen. Außerdem befinden sich auf der Oberfläche 300 bis zu 450 Dellen, welche Dimples genannt werden. Diese tragen zur Flugkurve des Golfballes bei.

Woraus bestehen diese Golfbälle eigentlich?

Grundsätzlich besteht ein jeder Golfball aus einer harten Kunststoffschale mit einem bestimmten Kern. Dieser Kern besteht meist aus Hartgummi oder bei Mehrschichtkernen aus anderen flexiblen Materialien. Mehrschichtkernbälle haben je nach Lagenanzahl die Bezeichnung 2-piece, 3-piece und so weiter.

 

Was versteht man unter einem Golfbag?

Ein Golfbag ist eine Aufbewahrungstasche für alle Golfschläger die man für eine Golfrunde benötigt. Darunter gibt es die tragbare Variante und auch diese, welche man auf einen Trolley montiert.

Eigenschaften und Ausstattung eines Bags

Während Carrybags von 3-6 kg wiegen haben Cartbags ein höheres Gewicht, da sie wuchtiger gebaut sind. Bei diesen Bags sind Taschen für Bälle, Kleidung, Entfernungsmesser und auch Getränke vorhanden. Natürlich sind auch Fächer vorhanden welche eine gute Schlägersortierung ermöglichen sowie Schlaufen welche dazu dienen den Bag über den Schultern zu tragen. Außerdem sind bei den Carrybags ausklappbare Ständer zum Hinstellen vorhanden.

 

Trolleys

Ein Trolley ist ein unmotorisiertes oder auch motorisiertes Gerät, womit man Golfbags sowie andere Golfartikel über den Golfplatz schiebt. Ein Trolley ist jedoch nicht, wie häufig verwechselt, ein Golfcaddie.

Eigenschaften und Ausstattung

Unter den unmotorisierten Golftrolleys versteht man ein zweirädriges Gerät zum hinterherziehen oder ein schiebbares dreirädriges. Bei den motorisierten hingegen gibt es nur dreirädrige, welche noch dazu auch oft eine Sitzmöglichkeit bieten. Diese werden mit wiederaufladbaren Batterien betrieben.

 

Was sind Tees?

Als Tees bezeichnet man im Golfsport kleine Stifte, worauf der Golfball beim Abschlag gelegt wird. Das Golftee wird in den Boden gesteckt, wodurch der Ball höher liegt und so der Abschlag vereinfacht wird. Das Ganze ist jedoch nur beim Abschlag erlaubt.

Eigenschaften und Wissenswertes

Ein Tee kann aus Holz sowie aus Kunststoff bestehen, es gibt aber auch Mischungen aus beidem. Die Normale Länge eines Tees beträgt ca. 5,4 cm, die Maximallänge ist auf 10,16 cm beschränkt. Die erhöhten Abschlagflächen aus Rasen werden auch Tees genannt. Die Tees gelten als die letzte große Veränderung des Golfsports, vorher wurde von einem Sandberg abgeschlagen.

 

Golfschirme

Golfschirme verfügen über einen geraden Griff, sind sehr groß und auch UV-resistent. Zur Anwendung werden sie meist in den Rasen gesteckt oder auf Golfbags befestigt.

 

Welcher Dresscode ist angemessen beim Golfen?

Der Dresscode ist beim Golfen, je nach Golfclub, sehr genau. So sollte ein Mann beispielsweise keine kragenlosen Oberteile tragen. Außerdem sind Tanktops oder sonstiges nicht gestattet. Bei den Hosen sollte es sich um eine Stoffhose handeln, welche ohne Patches oder Rissen versehen ist. Bei kurzen Hosen ist außerdem eine bestimmte Länge einzuhalten.

Gleiches gilt für Damen, auch hier sind keine kragenlosen Oberteile gewünscht. Aufreizende bzw. zu kurze Klamotten sind des Weiteren natürlich auch nicht gewünscht. Bei warmen Temperaturen sind bei Damen die sogenannten Skorts, welche Röcke mit eingearbeiteter Shorts sind, sehr beliebt.

 

Worauf sollten sie beim Kauf achten?

Beim Kauf von Golfequipment sollten Sie, vor allem am Anfang, Kosten nicht unbedingt scheuen. Denn gerade am Anfang sind mindestens mittelmäßig gute Artikel wichtig, da man das Golfen so gar nicht erst falsch erlernen kann. Golft man nämlich von Beginn an nur mit schlechtem Equipment, so fehlt dem Golfer das nötige Gefühl bzw. die nötige Präzision, was das Lernen nur erschwert. Daher sollten Sie als Anfänger zu Ihren Gunsten handeln und zu einem Anfängergolfset greifen. Dieses wiegt weder schwer im Geld wie ein Profiset, noch ist es qualitätslos wie ein Billigprodukt. Dabei sollten sie jedoch zu einer entsprechenden Marke wie z.B. Callaway, Wilson Staff oder Titeleist greifen, da diese Produkte beinahe immer gute Erfahrungen mit sich bringen. Wir hoffen das wir Ihnen mit unserer Kaufempfehlung weiterhelfen konnten und wir so die passenden Artikel für Sie nahegebracht haben.